9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Aufgaben warten in Tansania

Entwicklungshelfer Neue Aufgaben warten in Tansania

Vor mehr als 30 Jahren ging Dr. Karl-Peter Giese mit seiner Frau Charlotte für zwei Jahre nach Tansania, um dort als Entwicklungshelfer zu arbeiten. Nun, da er pensioniert ist, wird er in diesem Oktober für ein Jahr in den ostafrikanischen Staat zurückkehren, um dort ein Hilfsprogramm zur besseren Versorgung und Behandlung von Schwangeren zu unterstützen.

Voriger Artikel
Nato-Soldaten spendeten für Flüchtlinge
Nächster Artikel
Türen sollen im November öffnen

Karl-Peter und Charlotte Giese bereiten sich auf ihr Jahr in Tansania vor.

Quelle: Sonja Paar
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3