21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Erdgas-Zapfsäule ist defekt

bft-Tankstelle Erdgas-Zapfsäule ist defekt

An der bft-Tankstelle an der Gutenbergstraße in Kiel kann vorübergehend kein Erdgas getankt werden. Wie die Stadtwerke mitteilten, ist die Kompressoranlage defekt. Unklar ist, wie lange die Reparaturarbeiten andauern werden.

Voriger Artikel
Prozess wird am 3. November neu aufgerollt
Nächster Artikel
Enkeltrickbetrüger sind in Kiel aktiv

Die Erdgas-Zapfsäule ist aktuell außer Betrieb.

Quelle: Bernd Thissen/dpa (Symbolfoto)

Kiel. Die Zapfanlage musste aus Sicherheitsgründen abgestellt werden, da Erdgas ausströmte. Mehrere Reparaturversuche sind bisher gescheitert. Daher lässt sich noch nicht sagen, wie lange der Ausfall dauern wird. „Das Komprimieren ist notwendig, da das Gas nicht direkt aus dem Versorgungsnetz getankt werden kann. Vorher muss das Erdgas von 12 Bar auf 300 Bar verdichtet und zwischengespeichert werden“, erläutert Stadtwerke-Sprecher Sönke Schuster.

Eine Freigabe der Zapfsäule soll auf der Internetseite der Stadtwerke Kiel veröffentlicht werden. Sönke Schuster bittet alle Erdgas-Fahrzeugfahrer um Verständnis, dass die Sicherheit an der Zapfanlage für den Energieversorger Priorität hat.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3