9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Kein Obdachloser muss draußen schlafen

Erfrierungsschutzcontainer Kein Obdachloser muss draußen schlafen

Zwei Isomatten mit Schlafsäcken und Plastiktüten mit persönlichen Gegenstände liegen auf dem kargen Boden. Aber dafür ist es warm und trocken in den drei Erfrierungsschutzcontainern, die die Stadt den Obdachlosen in den bitterkalten Nächten aufschließt.

Voriger Artikel
Feuerwehr rettet Familien auf dünnem Eis
Nächster Artikel
Auch im neuen Lager wird es eng

Sechs Menschen können in jedem Container untergebracht werden. Die Unterkünfte sind tagsüber geschlossen , die Habseligkeiten dürfen aber dort bleiben.

Quelle: Sven Janssen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3