7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Ein Ort für Heilpflanzen und Erholung

Erster Botanischer Garten Ein Ort für Heilpflanzen und Erholung

Seit einem Jahr schaut der bronzene Zar Peter III. vom Kieler Prinzengarten aus Richtung Osten. Der Zarenverein freut sich, dass das von ihm gestiftete Denkmal von den Bürgen und Besuchern der Stadt gut angenommen wird. Doch die wenigsten Kieler wissen wohl, dass der Blick des Monarchen auch das Areal streift, wo sich im 17. Jahrhundert unweit des Schlosses der erste Botanische Garten des Landes erstreckte.

Voriger Artikel
Kiel: Platzverbot für Zirkusse nicht möglich
Nächster Artikel
Gartenhaus brannte in Kiel

Sie hoffen auf eine Wiederbelebung des Schlossareals als kultureller Mittelpunkt der Landeshauptstadt (v.l.): Cordelia Andreßen, Jan Schlürmann, Jörg Ulrich Stange und Martin Schulz erinnern an die wichtige Funktion, die das Schloss über die Jahrhunderte gespielt hat. Unter anderem lag auf dem Gelände des heutigen Schlossgartens der erste Botanische Garten des Landes.

Quelle: Christoph Jürgensen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3