1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Hochleistungsmedizin und Menschlichkeit Hand in Hand

Erweiterte Palliativmedizin UKSH Hochleistungsmedizin und Menschlichkeit Hand in Hand

Sechs Patienten-Zimmer mehr und ein Begegnungsraum für Angehörige: Das Interdisziplinäre Zentrum für Schmerz- und Palliativmedizin des Kieler Universitätsklinikums feierte ihre Erweiterung mit einem Tag der offenen Tür.

Voriger Artikel
Rathausfassade wird nicht zur Leinwand
Nächster Artikel
4,5 Kilometer können schweißtreibend sein

Viktoria Ahrens und Tilo Fiedler richten eines der neu gestalteten Zimmer in der Erweiterung der Palliativstation her.

Quelle: Sonja Paar
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Martina Drexler
Lokalredaktion Kiel/SH

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3