7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Startschuss für Erweiterung

Geomar Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel Startschuss für Erweiterung

Die Vorarbeiten für die Erweiterung des Geomar Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel haben begonnen. Damit geht ein Bauprojekt an den Start, das mit einem Volumen von etwa 90 Millionen Euro zu den größten seiner Art in der bundesdeutschen Forschungslandschaft gehört.

Voriger Artikel
Kiwi auf dem Weg in neue Heimat
Nächster Artikel
Große Staus bleiben aus

Die Gebäude 5 und 6 des Seefischmarktes werden abgerissen, um an der Wasserkante Platz für den repräsentativen Geomar-Neubau zu schaffen.

Quelle: Karin Jordt
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige