11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Familie aus Kiel in Spanien überfallen

"Falsche Polizei" Familie aus Kiel in Spanien überfallen

Es sollte eine schöne Reise werden. Sonnig und erholsam, unter Palmen und mit Pool. Dann der Schreck auf der Autopista AP-7 bei Barcelona: Eine Kieler Familie berichtet von einem brutalen Überfall auf ihrer Urlaubsfahrt nach Spanien.

Voriger Artikel
10.000 Enten holten 67.010 Euro
Nächster Artikel
Rekord-Reparatur für die „Gorch Fock“

Vielleicht lockte sogar der auffällige Nissan von Heidi und Klaus Kaiser in Spanien als Polizisten getarnte Kriminelle an.

Quelle: privat
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Susanne Blechschmidt
Lokalredaktion Kiel/SH

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3