7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei schnappt Discounter-Einbrecher

Festnahme in Kiel Polizei schnappt Discounter-Einbrecher

Sie waren schon in den Eingangsbereich des Discounters vorgedrungen: Die Polizei Kiel hat in der Nacht zu Dienstag zwei Personen festgenommen, die in einen Einkaufsmarkt in der Straße Alte Weide einsteigen wollten. Das gab die Ermittlungsbehörde am Dienstagvormittag bekannt.

Voriger Artikel
So spannend kann Geschichte sein
Nächster Artikel
Universität Kiel sieht Lehre verbessert

Die Polizisten nahmen die beiden mutmaßlichen Einbrecher gegen 4.20 Uhr fest.

Quelle: Ulf Dahl

Kiel. Wie Polizeisprecher Oliver Pohl schilderte, hatten ein 29-Jähriger und eine 17-jährige Begleiterin die erste Schiebetür bereits aufgehebelt, als die Polizisten gegen 4.20 Uhr eintrafen. Durch das Auslösen der Alarmanlage waren die Beamten aufmerksam geworden. Auch eine Seitentür wurde durch einen Steinwurf beschädigt.

Beamte des 3. Reviers schnappten die Tatverdächtigen noch vor Ort und nahmen sie vorläufig fest. Der 29-Jährige war der Polizei bereits bekannt. Beiden wird jetzt versuchter Einbruch vorgeworfen. Nachdem alle Personalien und Hinweise aufgenommen waren, wurden sie wieder entlassen. Kriminalpolizisten des Kommissariats 12 haben jetzt die Ermittlungen übernommen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Niklas Wieczorek
Lokalredaktion Kiel/SH

Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3