10 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Feuer im Klassenzimmer

IGS Hassee Feuer im Klassenzimmer

In der IGS Hassee in Kiel hat es am Sonnabendmorgen gebrannt. Kurz nach 9 Uhr wurde die Leitstelle der Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte quoll dichter Rauch aus einem Klassenzimmer im Erdgeschoss.

Voriger Artikel
„Notfalls mit einem Protestmarsch“
Nächster Artikel
In neuer Uniform das Tanzbein geschwungen

Die Schule brennt: Im Klassenzimmer an der IGS Hassee hatte eine Wandverkleidung Feuer gefangen.

Quelle: Frank Behling

Kiel. Die Berufsfeuerwehr und Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Russee lokalisierten den Feuerschein in einem Klassenzimmer beim Sportplatz. Dort quoll auch Rauch aus den Lüftungsöffnungen. Die bereits von der Hitze beschädigte Scheibe wurde von den Einsatzkräften eingeschlagen und die brennende Wandverkleidung samt Isolierung schnell gelöscht.

Die Ursache für das Feuer ist noch unklar. Unterricht fand am Sonnabendmorgen nicht statt. Die Polizei ist vor Ort und hat die Ermittlungen aufgenommen.

In dem betroffenen Raum ist am Montag kein Unterricht möglich, da Teile des Klassenzimmers zerstört sind. Das Gebäude wurde belüftet, da der Rauchgeruch sich über mehrere Räume ausgebreitet hatte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Behling
Lokalredaktion Kiel/SH

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3