17 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Küchenbrand in der Bergstraße

Feuerwehr Kiel Küchenbrand in der Bergstraße

Ganz viel Blaulicht zur Mittagszeit: Die Berufsfeuerwehr Kiel wurde am Mittwoch um 11.30 Uhr zu einem Kabelbrand in die Bergstraße gerufen, der sich bei Eintreffen der Einsatzkräfte als Küchenbrand entpuppte.

Voriger Artikel
Auto erfasst 15-jähriges Mädchen
Nächster Artikel
Der Traum vom neuen Russland

Die Berufsfeuerwehr Kiel wurde am Mittwoch um 11.30 Uhr zu einem Kabelbrand in die Bergstraße gerufen.

Quelle: Thomas Eisenkrätzer

Kiel. „In einer Wohnung in der zweiten Etage, über dem Burger-Laden Hillstreet, brannten mehrere Küchengeräte auf einem angestellten Herd“, sagt Einsatzleiter Dirk Ninow. Unter anderem holten die Feuerwehrmänner eine Pfanne aus der Wohnung. 

Am Mittwochvormittag wurde die Feuerwehr Kiel zu einem Einsatz in die Bergstraße gerufen.

Zur Bildergalerie

Unterstützt von der Freiwilligen Feuerwehr Gaarden gingen die Berufsfeuerwehrmänner mit Atemschutzgerät über den Treppenaufgang in die Wohnung und holten den Bewohner, einen jungen Mann, aus der Wohnung. „Er hatte nur ein wenig Rauch eingeatmet, wurde aber nicht rettungsdienstlich behandelt“, sagt Ninow. Der Mann hatte bereits selber versucht, den Brand zu löschen.

Von außen fuhr die Berufsfeuerwehr mit der Drehleiter direkt vor das Fenster und holte die verbrannten Gegenstände aus der Küche. Die Bergstraße war zwischen Muhliusstraße und Dreieicksplatz bis zum Ende der Löscharbeiten um 12.10 Uhr gesperrt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3