22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Feuerwehr rettet Gänsefamilie

Kiel Feuerwehr rettet Gänsefamilie

Tierischer Einsatz am Morgen: Besorgte Anwohner der Fabrikstraße in der Innenstadt haben Mittwoch gegen 8.30 Uhr hoch über den Dächern von Kiel ein Gänsepaar mit Küken entdeckt. Zunächst informierten sie das Tierheim, das die Feuerwehr um Amtshilfe bat.

Voriger Artikel
Frau von Lkw überrollt
Nächster Artikel
Veranstalter probieren Neues aus

„Als die Beamten der Hauptwache das begrünte Dach betraten, brachte sich Vater Gans schnell in Sicherheit“, sagte Feuerwehrsprecher Michael Krohn.

Quelle: dpa

Kiel. „Als die Beamten der Hauptwache das begrünte Dach betraten, brachte sich Vater Gans schnell in Sicherheit“, sagte Feuerwehrsprecher Michael Krohn. Mutter Gans und ihr vierköpfiger Nachwuchs wurde behutsam in Tiertransportkisten verfrachtet.

Eigentlich wollte die Gänsefamilie ins nahe Wasser flattern, aber das Dach war einfach zu hoch. Die behördliche Umsiedlung mit einem Spezialfahrzeug zur Kleintierrettung ging zum benachbarten „Kleinen Kiel“ am Hiroshimapark. Kaum waren Mutter und Küken unbeschadet in dem natürlichen Lebensraum umgesetzt, landete laut rufend auch Vater Gans.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Günter Schellhase
Digitale Angebote

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Anzeige