15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Sportboot in Kiel gesunken

Dietrichsdorf Sportboot in Kiel gesunken

Ein Sportboot ist am Mittwochnachmittag in Kiel-Dietrichsdorf gesunken. Die Feuerwehr war zusammen mit dem Landesamt für Küstenschutz vor Ort und hat Ölsperren ausgelegt.

Voriger Artikel
Touristen sorgen für Gewinne
Nächster Artikel
Wasserschaden im Warleberger Hof

Bisher konnte die Feuerwehr das Sportboot noch nicht bergen.

Quelle: Frank Peter

Kiel. Gegen 17 Uhr ging bei der Feuerwehr Kiel die Meldung ein, dass ein Sportboot im Heikendorfer Weg gesunken ist. Die Feuerwehr legte so genannte "Ölschlängel" aus, um das austretende Öl einzudämmen. Das Landesamt für Küstenschutz war ebenfalls vor Ort.

Der Halter des Bootes wird nun ermittelt, damit das Sportboot geborgen werden kann. Verletzt wurde niemand.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frida Kammerer
Volontärin

Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3