5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Fiete: Aufbruch gen Osten

Delfin Fiete: Aufbruch gen Osten

Ist das Fiete, der hier Swantje Beckmann auf der Schwentine Gesellschaft leistet? Von nah und fern war er am Mittwoch gut zu sehen, schwamm sogar dicht an das Boot der Fotografin heran.

Voriger Artikel
Aktionstage gegen Lebensmittelverschwendung
Nächster Artikel
Rollenspiel gegen Ceta

Der Delfin schwimmt dicht an das Boot heran.

Quelle: Swantje Beckmann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Fatima Krumm
Volontärin

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr zum Artikel
Delfin an NOK-Schleuse
Foto: Fiete lässt sich offenbar auch von den kühleren November-Temperaturen nicht aus der Kieler Förde vertreiben.

Die Schleusenzufahrt bleibt das bevorzugte Jagdrevier für den Delfin "Fiete". Am Sonnabend tauchte das Tier im Leitwerk und der Zufahrt zur Südschleuse mehrfach auf. Das Tier zog trotz Schiffsverkehr entspannt seine Runden und umkreiste Dalben auf der Wiker Seite.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3