18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Im Ziel warten Sprotten auf die Sportler

Fischhallen-Lauf Im Ziel warten Sprotten auf die Sportler

Der Run auf die Startplätze hat begonnen: Ab sofort können sich Athleten für den 12. Ostufer-Fischhallen-Lauf am Sonntag, 22. Mai 2016, anmelden. Für die Hauptstrecke gibt es 800 Startplätze, die jedes Jahr wieder heiß begehrt sind.

Voriger Artikel
Von Flüchtlingen ist nichts zu spüren
Nächster Artikel
Der neue Chef kennt sich aus

Nach dem Lauf ist vor dem Lauf: Der Ostufer Fischhallen-Lauf 2015 (hier kurz nach dem Start im Klausdorfer Weg) war bereits im Februar ausgebucht.

Quelle: Karin Jordt

Ellerbek/Kroog. Beim Volkslauf können den Teilnehmern nicht nur wertvolle Preise ins Netz gehen, auch die zehn Kilometer lange Route ist interessant – führt sie doch über ansonsten für die Öffentlichkeit nicht zugängliche Areale: Der Hauptlauf führt quer durch das Werftgelände, über die Kaianlagen des Marinearsenals an die Spitze der sonst für die Zivilisten gesperrten Außenmole und quer durch die Halle des Seefischmarktes.

 Start und Ziel ist der Rohdehoffplatz in Ellerbek, wo Stände, das Warm-Up, ein Rennsimulator und Musik für Volksfestflair sorgen werden. Alle Sportler bekommen nicht nur eine frische Brise Seeluft, sondern nach erfolgreichem Zieleinlauf auch eine 250-Gramm-Kiste echter Kieler Sprotten, wie Organisator Jens Meier vom LTV (Lauftreffverein) Kiel-Ost berichtet.

 Dank großzügiger Sponsoren können unter den Teilnehmern weitere wertvolle Preise verlost werden, darunter Gutscheine und Reisen. Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich.

 Beim Fünf-Kilometer-Schülerlauf durch Ellerbek und Wellingdorf dürfen 350 Nachwuchssportler ab Jahrgang 1997 antreten. Alle Schüler erhalten im Ziel eine kleine Holzkiste mit Weingummi- und Lakritzsprotten. Die Altersklassensieger bekommen Urkunden und Pokale. Für Schulteams gibt es Sonderwertungen. Beim 700-Meter-Bambinilauf durch den Schwanenseepark für die Jahrgänge 2009 bis 2012 sind 180 Plätze zu besetzen. Dabei wird keine Zeit gestoppt. Die Jüngsten bekommen eine Erinnerungsmedaille und etwas zum Naschen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Fischhallenlauf 2016
Foto: Sport und Spaß für die ganze Familie: Der zwölfte Ostufer Fischhallenlauf rund um das Marinearsenal.

Strahlende Teilnehmer, strahlender Sonnenschein und ein strahlender Sieger – die zwölfte Ausgabe des Ostufer Fischhallenlaufs überzeugte am Sonntag in allen Bereichen und wurde dank Temperaturen von bis zu 27 Grad Celsius zu einem sommerlichen Läuferfest um den Rohdehoffplatz in Kiel-Ellerbek.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3