4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Nur die persönliche Begegnung hilft

Flüchtlinge zu Gast Nur die persönliche Begegnung hilft

Freitag, 18 Uhr. Der Termin ist fest geblockt im Kalender von Isolde Kock. Dann kochen und essen Kieler und Flüchtlinge gemeinsam in Elmschenhagen. Wie in einer Familie wird dann geredet, gelacht, gestritten, getröstet. Und irgendwann stellt einer der Asylsuchenden wieder die Frage: „Was können wir tun, damit die Deutschen uns nicht hassen?“

Voriger Artikel
Die Fehler der Behörden
Nächster Artikel
Glücksjahr für den Kieler Kämmerer

Rahel Rath (vorne links) und mehrere Freunde haben Instrumente mitgebracht und viele „Rhythmus-Eier“, um gemeinsam Musik zu machen und zu singen. „Freitags ist immer ein bisschen wie zu Hause in der Familie“, sagt Mohamad (vorne rechts).

Quelle: Thomas Eisenkrätzer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3