9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Marine bündelt ihre Schlepper

Förde Marine bündelt ihre Schlepper

Die Marine zieht ihre Ostsee-Schlepper in Kiel zusammen. Wie ein Sprecher bestätigt, wurden die militärischen Schlepper aus den Stützpunkten Warnemünde und Eckernförde abgezogen. Zentraler Heimathafen für die Bundeswehrschiffe an der Ostsee ist jetzt Kiel.

Voriger Artikel
Freunde finden mit dem Lokalchat
Nächster Artikel
Wer baut das schönste Knusperhäuschen?

Fahren wieder Seite an Seite: Die Schlepper „Langeness“ (vorn) und „Lütje Hörn“ sind zusammen mit dem Schlepper „Nordstrand“ im Tirpitzhafen.

Quelle: Frank Behling
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3