20 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Fragen Sie die OB-Kandidaten

Wahlkampfauftakt in Kiel Fragen Sie die OB-Kandidaten

Fünf Kandidaten treten am 28. Oktober zur Wahl des Kieler Oberbürgermeisters an. Zum Auftakt des Wahlkampfes will KN-online wissen, welche Themen die Bürger interessieren. Direkte Fragen werden an die Kandidaten weitergeleitet.   

rathausplatz kiel 54.32257 10.13487
Google Map of 54.32257,10.13487
rathausplatz kiel Mehr Infos
Nächster Artikel
Noch ein neues Hotel für Kiel?

Wer zieht ins Kieler Rathaus ein?

Quelle: fpr

Kiel. Neben den drei Parteivertretern Gert Meyer (CDU), Susanne Gaschke (SPD) und Andreas Tietze (Grüne) treten auch der Diplom-Volkswirt Jan Barg sowie der Occupy-Aktivist Matthias Cravan als Unabhängige an.

Doch wer ist am besten geeignet, um auf dem Stuhl des Oberbürgermeisters Platz zu nehmen? Was haben die Kandidaten vor, um die Stadt lebens- und liebenswerter zu machen? An welchen Stellen wollen sie das Stadtbild verändern? Wie stehen sie zu einem kleinen Kiel-Kanal? Wie wollen sie die städtischen Schulden in den Griff bekommen? Welche Ideen haben die Kandidaten, um Wirtschaftsunternehmen in Kiel anzusiedeln, neue Arbeitsplätze zu schaffen und vorhandene zu sichern? Und welche Vorstellung haben die Bewerber von einer modernen Verwaltung?

Haben auch Sie Fragen an die Bewerber? Dann schicken Sie eine E-Mail lok.red@kieler-nachrichten.de 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Christian Hiersemenzel
Landeshaus-Korrespondent

Mehr zum Artikel
Kieler OB-Wahl

Die Kandidaten zur Wahl des Kieler Oberbürgermeisters am 28. Oktober stehen fest. Am Freitagmorgen tagte der Gemeindewahlausschuss und bestätigte außer den drei gesetzten Vertretern der Parteien auch zwei unabhängige Bewerber.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr