23 ° / 11 ° Gewitter

Navigation:
Frau bei Taschenraub schwer verletzt

Kiel Frau bei Taschenraub schwer verletzt

Eine 84 Jahre alte Frau ist am Montag bei einem Raubüberfall in der Blitzstraße in Kiel schwer verletzt worden. Der Täter griff die alte Dame an, als sie ihr Haus betreten wollte.

Voriger Artikel
Wasserrohbruch in der Alten Lübecker Chaussee
Nächster Artikel
Alarm im Sophienhof war eine Übung

Eine 84-Jährige kam mit mehreren Brüchen ins Krankenhaus.

Quelle: dpa

Kiel. Der Mann packte die Handtasche der Seniorin und wollte sie ihr entreißen. Da die Frau die Tasche jedoch über ihrer Schulter trug und festhielt, wurde sie von der Wucht der Attacke zu Boden gerissen und mitgeschleift, berichtete ein Zeuge gegenüber der Polizei.Der Räuber konnte mit der Tasche flüchten und erbeutete dabei einen geringen Geldbetrag. Die Frau zog sich mehrere Brüche zu. Rettungskräfte brachten sie deshalb in die Notaufnahme der Universitätsklinik Kiel. 

Der Täter soll etwa 1,75 Meter groß und zwischen 25 und 30 Jahre alt sein. Er hat kurze, dunkelblonde Haare. Der Mann trug ein rotes Kapuzenoberteil. Zeugen sollen sich bei der Kripo unter Tel. 0431/160 3333 oder 110 melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3