18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Zweite Karriere: Kinderbuchautorin

Frauke Stoeckicht Zweite Karriere: Kinderbuchautorin

Dass sie einmal eine Karriere als Buchautorin beginnen würde, dass hätte Frauke Stoeckicht im Traum nicht gedacht. Die 76-jährige Hasseerin schreibt Gute-Nacht-Geschichten für Kinder. Das zweite Buch mit fantasievollen „Traumbaum“-Texten ist jetzt erschienen.

Voriger Artikel
Bewegung und Begegnung in Kiel
Nächster Artikel
Geboren in Kaisers Zeiten

Ihre erste Geschichte kam in ihrer Familie und bei Freunden so gut an, dass Frauke Stoeckicht (76) jetzt alle ihre Geschichten veröffentlicht hat. Das zweite Buch ist gerade erschienen.

Quelle: Jennifer Ruske

Kiel. „Angefangen hatte alles vor rund zwei Jahren mit einer Geschichte für meine Enkelin, die ich ihr passend zu ihrer neuen Puppe geschrieben hatte“, erzählt Frauke Stoeckicht, die damit bei der Kleinen einen Volltreffer gelandet hatte. „Sie hat das Märchen mit in den Kindergarten genommen, damit die Erzieherin es allen vorliest“, erinnert sich die gelernte Kinderkrankenschwester und Pastorenfrau.

 Seitdem verfasst Frauke Stoeckicht zu den Geburtstagen aller neun Enkel kleine Texte und Gute-Nacht-Geschichten, wie von dem Apfelbaum, der seine Wurzeln aus der Erde zieht und auf Wanderschaft geht, oder von der Fliege mit den goldenen Flügeln. Die passenden Bilder dazu malt sie ebenfalls selbst.

 Die fantasievollen Geschichten rund um die Natur, um Freundschaft, Mut und mehr kommen nicht nur bei der eigenen Familie gut an. „Ich habe meine Texte beim Treffen unseres Seniorenchores vorgelesen“, erzählt Frauke Stoeckicht. Die Damen waren so begeistert, dass sie ihr Mut machten, die Geschichten zu veröffentlichen. „Eine Dame hat sogar den Kontakt zu einem Drucker hergestellt“, freut sich die Autorin von inzwischen zwei „Traumbaum“-Büchern.

 „Die Geschichten fließen einfach aus mir heraus. Wenn ich eine Idee habe, schreiben sich die Texte am Laptop fast wie von selbst.“ Frauke Stoeckicht hat schon immer gern geschrieben, angefangen von den drolligen Sprüchen ihrer vier Kinder bis zu der großen Familienbiografie, an der sie derzeit arbeitet. „Die beginnt, als wir als frisch verheiratetes, junges Paar ins große Pastorat zogen.“ Nebenbei arbeitet sie noch an Geschichten speziell für Jungs. „Vielleicht wird daraus auch wieder ein Buch“, überlegt sie. Von ihrem zweiten Traumbaum-Buch, „das ist ein Baum, der aus seinen Zweigen die Träume für kleinen Kinder schüttelt“, hat sie 50 Stück auf eigene Kosten drucken lassen.

 Die Bücher gibt es bei Frauke Stoeckicht, Tel. 0431/682774. Die Hasseerin liest ihre Texte auch in Kindergärten vor.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige