23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Freier Blick auf den Kornspeicher

Kiel Freier Blick auf den Kornspeicher

Dieser Blick vom Rathausturm Richtung Ostufer ist es wert, per Foto für die Nachwelt erhalten zu bleiben. Denn allzu lange wird es eine solche freie Sicht nicht mehr geben.

Voriger Artikel
Rabattschlacht biegt auf Zielgerade ein
Nächster Artikel
Hightech-Jachten für hohes Tempo

 Dieser Blick auf den Eckmann-Kornspeicher war lange Zeit nicht möglich.

Quelle: Ulf Dahl

Kiel.  Möglich ist sie in diesen Tagen nur deshalb, weil der alte ZOB jetzt komplett abgerissen ist und kein Bauwerk mehr die Panorama-Aussicht auf Hörnbrücke und den historischen Eckmann-Kornspeicher (Bildvordergrund) stört.

Doch die Vorbereitungen für einen Neubau des ZOB inklusive Parkhaus laufen bereits auf vollen Touren. So wird zum Beispiel im Bereich der ehemaligen Parkhausspindel der von Schadstoffen durchsetzte Boden ausgetauscht.

Autofahrer müssen sich am Stresemannplatz und in der Kaistraße noch bis Ende September auf Verkehrsbehinderungen aufgrund der Bauarbeiten einstellen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Jürgen Küppers
Lokalredaktion Kiel/SH

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3