6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Licht für Frieden und Gastfreundschaft

Friedenslicht aus Bethlehem Ein Licht für Frieden und Gastfreundschaft

Bis auf den letzten Platz war am Sonntag die Kieler St. Nikolai Kirche gefüllt, über 500 Pfadfinder aus 17 Stämmen des Landes waren gekommen, um das Friedenslicht aus der Geburtsgrotte Jesu in Bethlehem in ihre Gemeinde zu tragen. Der Gottesdienst stand unter dem Motto „Hoffnung schenken – Frieden finden“.

Voriger Artikel
Die erste Adresse für den Sport
Nächster Artikel
Kämpfer macht sich für Flughafen stark

Joe Harberts entzündete das Licht bei Inga Drenckhahn, es wandert mit ihm nach Husum.

Quelle: Karina Dreyer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3