4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Jugendliche verabredeten sich zur Schlägerei

Friedrichsort Jugendliche verabredeten sich zur Schlägerei

Zwei Gruppen von Jugendlichen sind am Sonntag gegen 16 Uhr auf dem Schulgelände der Gemeinschaftsschule Friedrichsort aneinandergeraten. Mehr als 25 15- bis 20-Jährige sind dort nach Polizeiangaben mit Schlagstöcken und Messern bewaffnet aufgelaufen.

Voriger Artikel
Auto raste mit 114 km/h durch Kiel
Nächster Artikel
Gefährlich dünnes Eis auf Becken und Teichen

Zwei Gruppen von Jugendlichen sind am Sonntag gegen 16 Uhr auf dem Schulgelände der Gemeinschaftsschule Friedrichsort aneinandergeraten.

Quelle: Ulf Dahl

Kiel. Hintergrund der Auseinandersetzung war ein Streit in der Diskothek Atrium am Vorabend, in der es nach Angaben der Ermittler um ein Mädchen ging. Bei der Schlägerei wurde ein Beteiligter leicht verletzt. Der 19-Jährige erlitt eine Handverletzung und einen kleinen Stich am Bein. Die Polizei erschien mit einem Großaufgebot und nahm vier Personen kurzzeitig in Gewahrsam, um deren Personalien aufzunehmen, da einer der Beteiligten außerdem angab, ein 18-Jähriger habe sein Handy geklaut.

Die Beamten durchsuchten daraufhin dessen Wohnung, in der sie das Handy auch fand. Der Beschuldigte behauptete anschließend, das Handy sei seinem Besitzer aus der Tasche gefallen und er habe es noch zurückgeben wollen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3