27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Förde-VHS stellt neues Programm vor

Frühjahrssemester 2016 Förde-VHS stellt neues Programm vor

Wer schon immer einmal sein eigenes Möbelstück herstellen wollte, etwas gegen seine Flugangst unternehmen wollte oder die koreanische Sprache erlernen will, der kann all das und noch vieles mehr ab dem 29. Februar mit dem Start des Frühjahrssemesters bei der Förde-VHS tun.

Voriger Artikel
Übergriff in der Wik: Wer kennt den Mann?
Nächster Artikel
Studts Ministerium war informiert

Curryfarben und ziemlich umfangreich: Ingo Beckmann und Helga Jones stellten am Freitag das neue Programm der Förde VHS-vor.

Quelle: Thomas Eisenkrätzer

Kiel. Am Freitag stellten Helga Jones, Leiterin der Förde-VHS, und Ingo Beckmann aus dem Sprachen-Bereich der Volkshochschule das Programmheft für die kommenden Monate vor.

 „Ich bin sehr froh, wenn ich das Heft nun in den Händen halte. Wir haben mit viel Arbeit ein abwechslungsreiches Programm erarbeitet“, sagt Jones und verweist auf 1179 Kurse, die von 406 Dozenten und Dozentinnen angeboten werden. Die Angebote sind zusammengefasst in den Bereichen Gesellschaft und Kultur, Gesundheit, Sprachen sowie Beruf und Schule. Ergänzt wird das Programm von den Angeboten der VHS-Kunstschule. „Hier sind wir stolz darauf, dass wir ein breiteres Spektrum als viele andere Volkshochschulen anbieten können“, meint Jones und nennt als Beispiel einen integrativen Malkursus, an dem Menschen mit und ohne Behinderungen teilnehmen. Dieser ist bereits seit dem Jahr 1992 Bestandteil des Programms. Ausgewählte Kunstwerke werden in diesem Jahr vom 25. Februar bis zum 10. Mai in der VHS-Kunstschule im Neuen Rathaus ausgestellt.

 Insgesamt verbuchte die Volkshochschul-Kooperation aus den Gemeinden Altenholz, Kronshagen und der Landeshauptstadt Kiel im vergangenen Jahr 21753 Kursteilnehmer. Für die Randgemeinden und das Kieler Ostufer mit den Bereichen Ellerbek, Wellingdorf, Elmschenhagen, Neumühlen-Dietrichsdorf und Gaarden gibt es separate Programmflyer. „In unserem Programmheft finden sich aber alle Angebote“, erklärt Jones. Zusätzlich gibt die Volkshochschule wieder die Broschüre „Junge VHS“ mit den Angeboten für Kinder und Jugendliche heraus.

 Ins Zentrum der Aufmerksamkeit rücken die Verantwortlichen in diesem Jahr die Sprachen: Dazu zählen Kurse in 23 Fremdsprachen und ein Kursangebot zu Deutsch als Fremdsprache. „Dieser Bereich ist in der letzten Zeit natürlich stark angewachsen“, erklärt Beckmann, der registriert, dass immer mehr Migranten diese Seminare wahrnehmen.

 Für die abendlich stattfindenden Sprachkurse nutzt die VHS Räumlichkeiten im Regionalen Berufsbildungszentrum in Kiel-Ravensberg. „Hier führen wir im dritten Jahr eine gute Kooperation“, erläutert Jones.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3