22 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei hebt Hanfplantagen aus

Funde in Preetz und Kiel Polizei hebt Hanfplantagen aus

Polizisten haben in der Nacht zu Dienstag zwei Hanfplantagen in Preetz und Kiel entdeckt und die Pflanzen mitgenommen. Gegen die Verdächtigen wird jetzt wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Voriger Artikel
Fiete ist wieder im Kanal
Nächster Artikel
Aufregung um die „Sailing Yacht A“

Die Kieler Polizei hat zwei Hanfplantagen ausgehoben.

Quelle: dpa

Kiel. Eine aufmerksame Anwohnerin hat am Montag gegen 19 Uhr am Ragniter Ring in Preetz der Polizei einen „merkwürdigen Umzug“ gemeldet, teilte eine Polizeisprecherin mit. Fünf Männer im Alter zwischen 25 und 30 Jahren würden diverse Kartons aus einem Wohnhaus in einen gemieteten Transporter tragen, sagte sie zu den Beamten in der Regionalleitstelle. Die Einsatzkräfte fuhren sofort hin und stellten fest, dass der Transporter mit etwa 200 Hanfpflanzen beladen war. Zudem stellten sie nach Angaben der Sprecherin diverses Equipment wie Indoor-Treibhäuser, eine Belüftungsanlage, Chemikalien und Dünger sicher. Beschlagnahmt wurden ebenfalls abgeerntete Pflanzen und eine geringe Mengen abgepackter Betäubungsmittel. Die fünf Männer wurden vorläufig festgenommen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft kamen sie später wegen fehlender Haftgründe wieder frei.

Kurze Zeit später meldeten Anwohner eines Hauses an der Bothwellstraße im Kieler Stadtteil Gaarden Lärm und Krach. Beamte fuhren wegen der Ruhestörung dorthin und rochen bereits im Treppenhaus vor der Wohnungstür den Geruch von Cannabis. Der Verdacht bestätigte sich, als die zwei Bewohner im Alter von 20 und 28 Jahren die Wohnungstür öffneten. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Durchsuchung der Räume an. Dort fanden die Polizisten zehn Hanfpflanzen sowie diverse Gegenstände, die zur Aufzucht der Pflanzen dienen. Alles wurde beschlagnahmt. In beiden Fällen ermittelt die Kripo jetzt wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Günter Schellhase
Digitale Angebote

Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3