7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Vier Verletzte nach Busunfall

Gaarden Vier Verletzte nach Busunfall

Vier Verletzte nach einem Busunfall in Kiel: Am Freitag gegen 13.20 Uhr sind an der Kreuzung Werfstraße/Gablenzstraße im Stadtteil Gaarden ein Linienbus der KVG und ein Auto kollidiert. Nach Polizeiangaben fuhr der Bus der Linie 22 in die Beifahrerseite des Autos.

Voriger Artikel
Neue Hinweise auf MH370-Absturzgebiet
Nächster Artikel
Ärger um Behinderten-Parkplätze

Ein KVG-Bus kollidierte mit der Beifahrerseite des Autos.

Quelle: Frank Peter (Symbolbild)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Bastian Modrow
Lokalredaktion Kiel/SH

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3