17 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Geburtsort Pickertstraße in Kiel

Neue Bürgerin Geburtsort Pickertstraße in Kiel

Ein kleines Mädchen hatte es am Donnerstagmorgen besonders eilig: Um 4.44 Uhr alarmierte der Ehemann einer Hochschwangeren aus Gaarden den Rettungsdienst. Im Rettungswagen der Feuerwache Ost ging dann alles ganz fix.

Voriger Artikel
„Humor ist das stärkste Paar-Pattex“
Nächster Artikel
Tochter der Lebensgefährtin missbraucht

Das Kind erblickte im Rettungswagen das Licht der Welt.

Quelle: Marcel Kusch/dpa

Kiel Gaarden. „Die Wehen setzten ein und um 5.09 Uhr kam das dritte Kind der Familie auf die Welt“, berichtet Michael Krohn, Pressesprecher der Berufsfeuerwehr Kiel. Da war der Wagen gerade in der Pickertstraße. Der Notarzt der Wache Dietrichsdorf, mit einer Rettungswagengeburt schon erfahren, wurde sofort hinzugezogen. „Die Geschwister und der Ehemann haben den Nachwuchs noch im Rettungswagen begrüßt“, erzählt Krohn. Danach wurde die 32-jährige Mutter mit Kind ins Uniklinikum gebracht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Fatima Krumm
Volontärin

Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3