9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Mehr Energie in Bürgerhand

Genossenschaft Mehr Energie in Bürgerhand

Mehr kommunaler Einfluss auf die Energiewirtschaft: Das ist das Anliegen, das ganz oben auf der Liste der Frauen und Männer steht, die seit Jahresbeginn die Gründung einer Energiegenossenschaft für Kiel angestrebt. Die formalen Anforderungen dafür sind jedoch hoch.

Voriger Artikel
Baustellenverkehr über das MFG-5-Gelände?
Nächster Artikel
Haltepunkt bleibt auf der Wunschliste

Sie haben den Verein „Bürger-Energie-Kiel“ gegründet: Daniel Köller (vorn, von links), Ulrich Hühn und Rita Kassner sowie Diana Tomsche (hinten, von links), Philipp Schmagold, Dietrich Koch und Joachim Köpp.

Quelle: Martin Geist
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3