15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Fürst Albert erhält Deutschen Meerespreis

Geomar/Uni Kiel Fürst Albert erhält Deutschen Meerespreis

Hoher Besuch an der Förde: Fürst Albert II. von Monaco erhielt für sein Engagement als Meeresschützer in Kiel den Deutschen Meerespreis. Am Montag war das Staatsoberhaupt im Audimax der Uni Kiel zu Gast.

Voriger Artikel
Ein Erlebnis: Baden mit Delfin in Kiel-Holtenau
Nächster Artikel
Angeklagter gesteht sexuelle Übergriffe

Ehrung im Audimax Kiel: Fürst Albert II. von Monaco erhielt den Deutschen Meerespreis (v.l.n.r.: Prof. Peter M. Herzig, Fürst Albert II., Bundesbildungsministerin Johanna Wanka und Ministerpräsident Torsten Albig).

Quelle: Ulf Dahl

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Anzeige
Mehr zum Artikel
Kongress
Foto: Fürst Albert II. von Monaco kommt am Sonntag nach Kiel. Der 58-Jährige, der fließend Deutsch, Französisch und Englisch spricht, wird am Montag an der CAU Kiel den 41. Kongress des Mittelmeerforschungsrates eröffnen.

Der Sonntag wird für Fürst Albert II. von Monaco kein leichter Tag werden. Denn er ist kein Läufer. Just zu seinem ersten Besuch in Kiel werden aber 10.100 Sportler und 400 Helfer die Innenstadt für den Kiel.Lauf bevölkern. Und zeitgleich trifft der Fürst an der Förde ein.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3