23 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Zarte Meereswesen im Großformat

Geomar Zarte Meereswesen im Großformat

Zu Tausenden schwimmen sie in unseren Meeren, und doch bekommt sie so gut wie nie jemand zu Gesicht. Dabei sind sie einfach wunderschön. Der Kieler Fotograf und Diplom-Biologe Solvin Zankl hat es nun geschafft, klitzekleine Meeresorganismen zu fotografieren.

Voriger Artikel
Grünes Licht für Rohbauarbeiten
Nächster Artikel
Eine Idee taucht wieder auf

Mit Deutschlands einzigem bemannten Forschungstauchboot „Jago“ sammeln Wissenschaftler Proben aus bis zu 400 Metern Wassertiefe.

Quelle: Solvin Zankl
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Kristiane Backheuer
Lokalredaktion Kiel/SH

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3