21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Freie Stellen für Kurzentschlossene

Girls-/Boysday Freie Stellen für Kurzentschlossene

Frauen und Technik? Männer und Pflege? Der Girls-/Boysday bricht in seiner 15. Auflage am Donnerstag, 23. April, wieder eine Lanze für Frauen in Männerberufen und umgekehrt.

Voriger Artikel
Schlussakkord für ein Provisorium
Nächster Artikel
„White Pearl“ nun oben ohne

Mädchen im naturwissenschaftlichen Labor - leider heutzutage noch ein viel zu seltenes Bild. Die CAU arbeitet stark daran, Schülerinnen für eine Karriere an der Universität zu begeistern.

Quelle: Raissa Nickel/Uni

Kiel. In Kiel gibt es noch freie Stellen für Kurzentschlossene, die in technische, naturwissenschaftliche oder sozialpflegerische Berufe herein schnuppern möchten.

  Bundeswehr, Marinestützpunkt: 81 Mädchen ab der neunten Klasse werden gesucht, die Lust haben, von 8.30 bis 16 Uhr den Stützpunkt in der Wik zu besuchen und neben den seegehenden Einheiten auch die zivilen Arbeitsbereiche wie Feuerwehr, Logistik oder Sanitätsdienst kennenzulernen.

  Christian-Albrechts-Universität: Für die Workshops (10 bis 14 Uhr) „Informatik-Schnuppertag“ (u.a. Modellieren einer Modelleisenbahnsteuerung) und „Materialwissenschaften – wie aus Sand ein Handy wird“ können sich noch 27 Mädchen ab der neunten Klasse melden.

  Fachhochschule: Acht Mädels auf dem Ponyhof sind noch gefragt bei dem Angebot der Agrarwirtschaft. Von 9 bis 16 Uhr können Siebt- bis Neuntklässlerinnen sich über das Leben der Pferde auf einem Hof mit artgerechter Fütterung aufklären lassen.

  Wirtschaftsakademie: Für das computergestützte Zeichnen werden noch fünf Mädchen der achten und neunten Klassenstufe gesucht, die von 9 bis 12 Uhr einen Einblick in rechnergesteuerte Konstruktion erhalten. Im Labor dürfen sich von 9 bis 14 Uhr Schülerinnen der achten bis 13. Jahrgangsstufe experimentell mit Werkstoffen auseinander setzen. Zehn Plätze sind noch frei.

  Altenzentrum Neumühlen-Dietrichsdorf: Drei Jungs, die sich für die Betreuung und Pflege älterer Menschen interessieren, können in der Zeit von 8 bis 18 Uhr den Beruf des Altenpflegers kennenlernen.

  Apollo-Optik: Ein Schüler kann von 10 bis 15 Uhr den Beruf des Augenoptikers kennenlernen.

 Weitere Infos, Angebote und Ansprechpartner im Internet unter www.girls-day.de und www.boys-day.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige