24 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
O´zapft ist beim Hafenfest

Ostseekai O´zapft ist beim Hafenfest

Der letzte Kreuzfahrer der Saison 2015 legte vor einer Woche in Kiel ab - jetzt wurde gefeiert: Bei einem Oktoberfest kamen am Sonnabend mehrere hundert Mitarbeiter der Kieler Hafenwirtschaft im Ostseekai zusammen.

Voriger Artikel
Der Fernsehturm wird 40, der Architekt 85
Nächster Artikel
Zwei Schwerverletzte nach Autounfall

Auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2015: Die Hafenwirtschaft feierte Oktoberfest im Ostseekai.

Quelle: Frank Behling

Kiel. In der extra für diesen Anlass zum Oktoberfestzelt umdekorierten Gepäckabfertigungshalle des Terminals wurde bis zum Morgen gefeiert. "Es ist das elfte Mal, dass wir so etwas machen", sagte Kai Trenner, Geschäftsführer der Firma Kai Service Kiel. Passend zur Jahreszeit wurde die Feier wieder als Oktoberfest ausgerichtet.

Damit die richtige Stimmung aufkam, hatten die Organisatoren die bayrische Band "Die Hunis" nach Kiel geholt. Bei Bier, Brezeln und Musik wurde so für die Mitarbeiter der im Hafen tätigen Firmen, Vereinigungen und Behörden ein lockerer Saisonabschluss geschaffen. Die Gäste-Liste reichte von Festmachern, Schlepperbesatzungen, Schiffsmakler bis zu den Mitarbeitern des Gepäckservices und Lotsen sowie Kanalsteurern. Finanziert wurde das Hafenfest ausschließlich durch die Unternehmen.

Schunkeln, tanzen, feiern: Die Hafenwirtschaft feierte bis in die Morgenstunden.

Quelle: Frank Behling

In diesem Jahr wurden im Kieler Hafen 133 Anläufe von Kreuzfahrtschiffen gezählt. Über die verschiedenen Terminalanlagen Ostseekai , Norwegenkai, Schwedenkai und Ostuferhafen gingen 458.771 Passagiere an oder von Bord eines Kreuzfahrtschiffes. Der Zuwachs von 29,6 Prozent bescherte dem Hafen einen neuen Rekord. "Dieses Fest ist auch als Dankeschön an alle Beteiligten im Kieler Hafen für die Arbeit in der Saison gedacht", sagte Trenner.

Kreuzfahrtsaison 2015 in Kiel
Create column charts

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Behling
Lokalredaktion Kiel/SH

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3