9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Ein Ufo zählt Fische

Thünen-Institut für Seefischerei Ein Ufo zählt Fische

Die Fische in der Kieler Förde werden demnächst von einem neuartigen Unterwasser-Fisch-Observatorium gezählt. Das abgekürzt Ufo genannte Gerät wurde vom Thünen-Institut für Seefischerei in Hamburg entwickelt und am Donnerstag Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) vorgestellt.

Voriger Artikel
Fährverkehr erneut eingeschränkt
Nächster Artikel
Angelique Kerber trägt sich ins Goldene Buch ein

Von der Fachhochschule Kiel sind die Professoren Sabah Badri-Höher (links) und Hauke Schramm (Mitte) am UFO beteiligt. Hier sind sie im Gespräch mit Projektleiter Prof. Joachim Gröger.

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3