10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Auf geht’s zur Tour auf der Schwentine

Handicap-Tourismus Auf geht’s zur Tour auf der Schwentine

Der Handicap-Tourismus in Kiel nimmt einen zweiten Anlauf. Im Frühjahr wurde das Boot für Menschen mit und ohne Behinderung durch Vandalismus zerstört. Mittlerweile ist es wieder repariert, Touren auf der Schwentine starten.

Voriger Artikel
Krankenhaus für Kuscheltiere in Kiel
Nächster Artikel
Zwei Angeklagte auf freiem Fuß

Nachdem das durch Vandalismus zerstörte Paraboot des Vereins repariert wurde, testen der Vereinsvorsitzende und Diplom-Ingenieur Claus-Dieter Schulz und Manuela Krauel die Sicherheit des Bootes (im Hintergrund) am Steg unterhalb der neuen Schwentinebrücke. Das beobachteten zahlreiche Rollstuhlfahrer.

Quelle: Volker Rebehn
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3