23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Jedes Kunstwerk ist ein Unikat

Handwerkerhof Fecit Jedes Kunstwerk ist ein Unikat

Am Wochenende 19. und 20. September öffnet Werkstatt für Menschen mit Behinderungen im Faluner Weg 30 ihre Türen für den beliebten Kunsthandwerkermarkt. 40 Aussteller aus Werkstätten aus dem ganzen Norden bis nach Berlin bieten jeweils von 10 bis 17 Uhr Holz, Keramik, Papier, Schmuck, Textiles, Metallkunst und mehr an.

Voriger Artikel
Gedenkstätte für Opfer von Gewalt
Nächster Artikel
Weniger Verkehrsbelastung

Unter Leitung von Nigel Kay (von links) haben Bianka, Marieke, Wilmer und die anderen Mitarbeiter der Töpferwerkstatt Kunstkisten geschaffen. Die werden beim fecit-Kunsthandwerkermarkt angeboten. Foto Ruske

Quelle: Jennifer Ruske

Kiel. Für ihre Kunstkisten haben Bianka, Marieke und Wilmer unter Anleitung von Nigel Kay lange gearbeitet. Aus alten Zigarrenschachteln und Pappdeckeln verwandelten sich unter den Händen der Mitarbeiter in Collagen aus gemalten Bildern, aus Zeitschriften ausgeschnittenen Motiven, Schriftzeichen, Mosaik-Steinen, Knöpfen und Alltagsgegenständen sowie ungewöhnlichen Fundstücken wie Kuscheltiere, Werkszeuge, Zigarettenschachteln und mehr – jedes Kunstwerke für sich ist ein Unikat. Nicht nur ein Künstler hat pro Kiste gearbeitet, sondern sie haben gleich mehrere Schöpfer: „Alle haben an jeder Kiste etwas dazu beigetragen“, erzählt der Leiter der Töpferwerkstatt, in der auch kreativ gemalt und gebastelt wird. „Von mir stammen die Perlen auf den Kisten“, erzählt Marieke. „Das wird sicher auch den Besuchern gefallen“, ist sich die Werkstatt-Mitarbeiterin sicher.

 Neben den Kunstwerken gibt es auf dem Kunsthandwerkermarkt noch viel mehr zu sehen und zu kaufen: Das Gartenteam hat Blumen und Herbstliches für draußen hergestellt, die Metaller zeigen Dekostäbe für das Beet, es gibt Feuerkörbe und Holz, herbstliche Textilien und Dekoobjekte aus Papier, Filz, Holz, Metall und Ton. Daneben gibt es Spiele und Kinder-Mitmach-Aktionen, dazu Musik und Catering in Bio-Qualität.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3