17 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Dicker Rauch: Taxi abgebrannt

Hauptbahnhof Kiel Dicker Rauch: Taxi abgebrannt

Eine Schrecksekunde gab es am Morgen am Kieler Hauptbahnhof. Kurz nach 9 Uhr stand ein wartendes Taxi plötzlich in Flammen. Als nach wenigen Minuten die Feuerwehr eintraf, stand das Fahrzeug bereits komplett in Flammen. Der Fahrer konnte sich retten und blieb unverletzt.

Voriger Artikel
Begeistert von der Schönheit Kiels
Nächster Artikel
300 Akrobaten aus ganz Europa

Vorm Kieler Hauptbahnhof ist ein Taxi abgebrannt

Quelle: Frank Behling

Kiel. Die anderen Taxifahrer räumten sofort den Platz und verlegten den Warteplatz in die Auguste-Viktoria-Straße. Die Polizei sperrte während der Löscharbeiten den Bahnhofsvorplatz weiträumig ab. Die Besatzung eines Löschfahrzeugs der Hauptwache löschte die Flammen nach wenigen Minuten mit Schaummittel. Wenn das Wrack abgekühlt ist, soll ein Abschlepper den Wagen zur Untersuchung abholen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Behling
Lokalredaktion Kiel/SH

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3