8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Weihnachtswunder im Rathaus

Haushaltsüberschuss Weihnachtswunder im Rathaus

Gute Nachrichten aus dem Rathaus: Erstmals seit 2008 kann die Stadt für das laufende Jahr mit einem Haushaltsüberschuss rechnen – erwartet wird ein Plus von rund 17 Millionen Euro. Gegenüber der ursprünglichen Planung nimmt die Stadt 2015 voraussichtlich etwa 70 Millionen Euro mehr ein.

Voriger Artikel
Einbrecherjagd per Helikopter über Kiel
Nächster Artikel
Statt Schnee ein Himmelsspektakel

Angesichts solch positiver Zahlen kam Freude auf bei Oberbürgermeister Ulf Kämpfer (rechts) und Kiels Kämmerer Wolfgang Röttgers: Um rund 70 Millionen Euro höher als erwartet fällt der Haushalt 2015 auf der Einnahmenseite voraussichtlich aus. Damit blieb sogar ein Überschuss von rund 17 Millionen Euro übrig.

Quelle: Sonja Paar

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Kommentar

Da lacht der Kämmerer. Und der OB freut sich. Dass Wolfgang Röttgers und Ulf Kämpfer zum Ende eines Jahres, das mit Flüchtlingsansturm und Olympia-Aus die Stadt vor große Herausforderungen gestellt hat, einen Haushaltsüberschuss präsentieren dürfen, ist tatsächlich ein Grund zur Freude – und zugleich eine faustdicke Überraschung.

mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3