6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Belastete Familien können durchatmen

"Hilf mir ins Leben" Kiel Belastete Familien können durchatmen

Familien, die ein kleines Kind mit Behinderung oder chronischer Erkrankung haben, stehen im Alltag oft vor großen Herausforderungen. Das Projekt „Hilf mir ins Leben“ bietet kostenlose Unterstützung.

Voriger Artikel
Übernahme durch Annington löst Sorgen aus
Nächster Artikel
Lebendiges Panorama von 1665

Für das Projekt „Hilf mir ins Leben“ hofft Koordinatorin Ruth Volk vom CJD Kiel (Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands) auf weitere ehrenamtlich Engagierte.

Quelle: Karin Jordt
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3