21°/ 10° wolkig

Navigation:
Wiederaufbau kann im Sommer starten

Hof Akkerboom Wiederaufbau kann im Sommer starten

Gute Nachrichten für den Hof Akkerboom: Im Sommer könnte der Wiederaufbau der Anfang August abgebrannten Tenne starten. Diese und noch weitere positive Neuigkeiten verkündeten Pitt Pommerening von der städtischen Immobilienwirtschaft und der beauftrage Architekt Edgar Schwinghammer (Kiel) im Ortsbeirat Mettenhof.

Voriger Artikel
Hochgesteckte Ziele noch nicht erreicht
Nächster Artikel
Mehr Platz für die Intensivstation

Die Holzbohlen für den neuen Fußboden liegen in der Holzwerkstatt schon parat. Sie sollen in den nächsten Tagen verlegt werden, freuen sich Stefan Plischke und Urte Busse vom Verein Hof Akkerboom.

Quelle: Jennifer Ruske
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Hof Akkerboom
Foto: Der Neubau des Hofes Akkerboom rückt näher: Am Montag haben die Abbrucharbeiten der abgebrannten Tenne begonnen. Dennoch finden weiterhin Veranstaltungen statt. Der Kulturbetrieb wird in der vom Brand nicht betroffenen Scheune fortgeführt.

Es tut sich etwas auf Hof Akkerboom: Seit Montag laufen die Abbrucharbeiten der abgebrannten Tenne. Ist das Gelände geräumt, steht dem Wiederaufbau des Haupthauses ab Sommer nichts mehr im Wege.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3