27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Nach dem Brand: Polizei nimmt Ermittlungen auf

Hof Akkerboom Nach dem Brand: Polizei nimmt Ermittlungen auf

Nach dem verheerenden Brand in der Nacht zu Montag auf Hof Akkerboom im Kieler Stadtteil Mettenhof übernimmt die Kriminalpolizei ab Dienstag die Ermittlungen. Wie eine Polizeisprecherin mitteilte, gebe es noch keine Hinweise auf eine mögliche Ursache.

Voriger Artikel
Von Anfang an ein echter Bürgerpark
Nächster Artikel
Deutlich mehr Flüchtlinge kommen nach Kiel

Ab Dienstag nimmt die Polizei die Ermittlungen im abgebrannten Hof Akkerboom auf.

Quelle: Jennifer Ruske

Kiel. Ermittler der Kripo, ein Sachverständiger und Mitarbeiter der Stadt sehen sich die Tenne im Laufe des Dienstagvormittags genau an. Die mit Reet gedeckte Tenne war Montag in kurzer Zeit bis auf die Grundmauern niedergebrannt.

Ein Feuer hat Hof Akkerboom in Kiel-Mettenhof zerstört. Der Feuerschein war weit ünber die ganze Stadt zu sehen.

Zur Bildergalerie

Mit 150 Kräften versuchte die Feuerwehr, den Brand zu löschen. Am Dienstag gegen 10 Uhr fackelten noch immer Flammen aus der Ruine. Mit einem Bagger legten die Einsatzkräfte die Glutnester frei und löschten sie. Auch am Montagnachmittag mussten die Feuerwehrmänner noch einmal in die Stockholmstraße, weil es wieder qualmte. Der Einsatz dauert insgesamt 17 Stunden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Hof Akkerboom
Foto: Das Feuer hat ganze Arbeit geleistet: Der Hof Akkerboom ist bis auf die Grundmauern zerstört.

Nach dem verheerenden Brand stellt sich in Mettenhof nur eine Frage: Was wird aus Hof Akkerboom?

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3