14 ° / 2 ° heiter

Navigation:
Eine verbotene Liebe findet ihr Happy End

Holiday on Ice Eine verbotene Liebe findet ihr Happy End

Fans der Kufenkunst im Glitzerformat kommen in Kiel wieder mal auf ihre Kosten. Vom 17. bis 19. März 2017 gastiert Holiday on Ice mit seiner neuen Show „Believe“ in der Sparkassen-Arena. Geboten wird dabei laut Veranstalter erstmals eine Geschichte, deren Inhalt von Anfang bis Ende auf dem Eis umgesetzt wird.

Voriger Artikel
Rüpel-Rentner bringt Rentnerin mit Gehstock zu Fall
Nächster Artikel
Tipp, Tipp, Hurra

Immer schön hoch das Bein: In der neuen Show „Believe“ präsentiert Holiday on Ice beim Kieler Gastspiel eine farbenprächtige Glitzerwelt.

Quelle: holiday on ice

Kiel. Angelehnt ist die Handlung an Shakespeares Klassiker Romeo und Julia. Auch in der Holiday on Ice-Version geht es um die verbotene Liebe zweier Menschen aus jeweils anderen Welten: die industrielle von Maschinen geprägte Unterwelt trifft auf eine pulsierende Welt voller Glanz und Glamour. Doch im Unterschied zur Shakespeare-Tragödie gibt es in dieser auf dem Eis erzählten Geschichte ein Happy End.

 Prominente Unterstützung erhält die Show von Sylvie Meis. Die bekannte TV-Moderatorin ist zwar nicht persönlich mit von der Partie, leiht „Believe“ aber zumindest ihre Stimme. Eistanz-Legende und Olympia-Sieger Christopher Dean fungiert laut Veranstalter als kreativer Kopf der Show.

Einen kleinen Vorgeschmack auf „Believe“ können die Kieler schon am Freitag bekommen. Zwei der Eiskunstlauf-Solisten sind ab 17 Uhr bei der feierlichen Eröffnung des Stadtwerke-Eisfestivals mit dabei, das in diesem Jahr erstmals neben dem Ostseekai stattfindet.

 Laut Veranstalter ist Holiday on Ice mit insgesamt mehr als 328 Millionen Besuchern und entsprechendem Eintrag ins Guinness-Rekordbuch die weltweit beliebteste Eisshow. Pro Saison gastiert Holiday on Ice mit rund 1000 Vorstellungen in mehr als 75 Städten in 15 Nationen weltweit. Zwischen November 2016 und März 2017 werden in 22 deutschen Städten zwei Produktionen gezeigt: „Believe“ und „Time“.

Wo gibt es Karten?

Karten für die Show ab 29,90 Euro gibt es im Ticketcenter der Sparkassen-Arena (Tel. 0431/98210226), im Ticketshop der KN-Kundenhalle sowie bei allen anderen bekannten Vorverkaufsstellen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Jürgen Küppers
Lokalredaktion Kiel/SH

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3