14 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Imbiss brannte in Gaarden

Elisabethstraße Imbiss brannte in Gaarden

Ein Brand in einer Lüftungsanlage hat am Montagmittag für einen Einsatz im Kieler Stadtteil Gaarden gesorgt. In einem Schnellrestaurant in der Elisabethstraße hatten sich die Flammen kurz nach 14 Uhr in der Anlage über einem Grill ausgebreitet.

Voriger Artikel
Notarzteinsatzwagen überschlägt sich
Nächster Artikel
Polizei sucht Zeugen nach Überfall

Ein Brand in einer Lüftungsanlage hat am Montagmittag für einen Einsatz im Kieler Stadtteil Gaarden gesorgt.

Quelle: Frank Behling

Kiel. Mit erheblichem Arbeitsaufwand mussten die Trupps unter Atemschutz die Luftungsanlage an mehreren Stellen im Gebäude zerlegen und mit dem Einsatz von CO2-Löschern die Flammen ersticken. Mehr als eine Stunde dauerte es, bis die Einsatzkräfte des Löschzugs der Ostwache und der Freiwilligen Feuerwehr Elmschenhagen das Feuer gelöscht hatten.

Die Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen der Flammen auf Wohnungen und den Imbiss verhindern. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Für die Löscharbeiten wurde die Elisabethstraße für den Verkehr gesperrt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Behling
Lokalredaktion Kiel/SH

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3