18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Polizei in Kiel sucht Straßenräuber

Innenstadt Polizei in Kiel sucht Straßenräuber

Die Polizei sucht einen Mann, der am Mittwoch in der Fußgängerzone einen 25-Jährigen überfallen und beraubt hat. Er war gegen 3.50 Uhr auf dem Weg zur Arbeit, als er nach eigenen Angaben in der Holstenstraße 20 von einem Mann mit einer abgebrochenen Glasflasche bedroht wurde und einen Faustschlag ins Gesicht erhielt.

Voriger Artikel
Angelika Volquartz: Traum-Amt als Krönung
Nächster Artikel
Jahr der Improvisationen in Kiel

Die Polizei sucht einen Mann, der am Mittwoch in der Fußgängerzone einen 25-Jährigen überfallen und beraubt hat.

Quelle: Sven Janssen

Kiel. Nach der 25-Jährige Mobiltelefon und Bargeld ausgehändigt hatte, flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Holstenbrücke. Da die Tat erst rund 20 Minuten später der Polizei mitgeteilt wurde, brachte die Fahndung keinen Erfolg, sagte ein Behördensprecher.

Bei dem Täter soll es sich um einen Mitte 20 Jahre alten, etwa 1,80 Meter großen Mann mit normaler Statur und Drei-Tage-Bart handeln. Er war zur Tatzeit mit einer dunklen Lederjacke und einer blauen Hose bekleidet. Er hatte kurze schwarze, nach hinten gegelte Haare. Hinweise an die Kripo unter Tel. 0431/1603333.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3