9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Jetzt mischen sie mit in Kiels Politik

Kinder- und Jugendbeirat Jetzt mischen sie mit in Kiels Politik

Jetzt hat die Stadt Kiel einen ganz besonderen Beirat mehr. Die am Freitag in ihre Ämter eingeführten Mitglieder des Kieler Kinder- und Jugendbeirates sind zwar noch nicht volljährig, aber die Stimme dieses gewählten Gremiums wird in der Stadt Gehör finden (müssen), wenn es um Belange junger Kieler geht.

Voriger Artikel
Brand auf Frachter ist gelöscht
Nächster Artikel
Chemiker sind „Feuer und Flamme“

Jetzt kann der Kieler Kinder- und Jugendbeirat endlich zur Tat schreiten und in Ausschüssen oder Rat mitreden.

Quelle: Sonja Paar

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr zum Artikel
Premiere
Foto: Die Stadt Kiel hat erstmals einen neuen Kinder- und Jugendbeirat.

Historische Premiere: Die Stadt Kiel hat erstmals einen Kinder- und Jugendbeirat. Am Sonnabend wurden 16 Jugendliche in ihr neues Amt eingeführt. Insgesamt 16.000 junge Kieler waren in der vergangenen Woche aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. 830 machten davon Gebrauch.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3