10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Kampf ums Kieler Rathaus

SPD: Vier Bewerber fürs OB-Amt Kampf ums Kieler Rathaus

Die Kieler SPD macht es spannend: Wochenlang traute sich keiner, für die Oberbürgermeisterwahl anzutreten, bis ein Paukenschlag auf den nächsten folgte. Zum ersten Mal in der Parteigeschichte treten gleich zwei Frauen an, um das Rathaus zu erobern. Von den beiden Männern, die auf SPD-Ticket an die Verwaltungsspitze wollen, ist einer parteilos.

54.32242 10.132468
Google Map of 54.32242,10.132468
Mehr Infos
Nächster Artikel
Pkw überrollt Fahrradfahrer

Gleich vier SPD-Kandidaten wollen das Kieler Rathaus erobern.

Quelle: hfr

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Martina Drexler
Lokalredaktion Kiel/SH

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr zum Artikel
Gemeindewahlausschuss
Der Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, Torsten Albig (SPD) eröffnete am 16. Juni mit einem Typhon-Signal offiziell die Kieler Woche in Kiel.

Die Kieler werden am 28. Oktober ihren neuen Oberbürgermeister wählen. Dies beschloss der Gemeindewahlausschuss am Mittwoch.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr