23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Kaum Vergehen bei Polizeikontrolle

Kiel-Dietrichsdorf Kaum Vergehen bei Polizeikontrolle

Polizisten haben Mittwoch zwischen 15 und 22 Uhr in Dietrichsdorf an verschiedenen Stellen 195 Fahrzeuge angehalten. Zwei Fahrer mussten pusten, blieben nach Angaben der Polizei aber unterhalb ordnungs- oder strafrechtlicher Grenzwerte. Dennoch ließ einer der beiden kontrollierten Fahrer seinen Wagen freiwillig stehen.

Voriger Artikel
Vermisste 16-Jährige gefunden
Nächster Artikel
Verkehrsströme machen es kompliziert

49 Kontrollberichte wegen leichter Fahrzeugmängel müssen die Fahrer innerhalb von sieben Tagen abstellen.

Quelle: dpa

Kiel. Weiterhin wurden acht Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen gefertigt, überwiegend, weil die Pkw-Führer nicht angeschnallt waren. 49 Kontrollberichte wegen leichter Fahrzeugmängel müssen die Fahrer innerhalb von sieben Tagen abstellen.

Ein Motorrollerfahrer durfte nicht mehr weiter fahren und musste seinen Roller schieben, weil er über keine gültige Fahrerlaubnis verfügte. Auf ihn kommt jetzt eine Strafanzeige zu.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Günter Schellhase
Digitale Angebote

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Anzeige