7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Kaum Vergehen bei Polizeikontrolle

Kiel-Dietrichsdorf Kaum Vergehen bei Polizeikontrolle

Polizisten haben Mittwoch zwischen 15 und 22 Uhr in Dietrichsdorf an verschiedenen Stellen 195 Fahrzeuge angehalten. Zwei Fahrer mussten pusten, blieben nach Angaben der Polizei aber unterhalb ordnungs- oder strafrechtlicher Grenzwerte. Dennoch ließ einer der beiden kontrollierten Fahrer seinen Wagen freiwillig stehen.

Voriger Artikel
Vermisste 16-Jährige gefunden
Nächster Artikel
Verkehrsströme machen es kompliziert

49 Kontrollberichte wegen leichter Fahrzeugmängel müssen die Fahrer innerhalb von sieben Tagen abstellen.

Quelle: dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Günter Schellhase
Digitale Angebote

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige