12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Autofahrer werden abgebügelt

Schrevenpark Kiel Autofahrer werden abgebügelt

Der Parkdruck am Schrevenpark in Kiel ist noch größer geworden: Die Stadtverwaltung hat jetzt an der Ecke Goethestraße/Sternstraße Fahrradbügel aufgestellt und vergrätzt damit die Autofahrer. Obwohl für die Fläche ein Parkverbot galt, stellten Anwohner der grünen Oase hier nachts ihre Wagen ab, wenn keine anderen Lücken mehr zu finden waren.

Voriger Artikel
Kind muss mit zur Arbeit
Nächster Artikel
"White Pearl" schwimmt in Kiel

Insgesamt neun Fahrradbügel hat das Tiefbauamt in Höhe der Kreuzung Goethestraße/Sternstraße aufgestellt.

Quelle: fpr: Frank Peter
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Günter Schellhase
Digitale Angebote

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige