7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Batterie brannte in der ZBW

Kiel Batterie brannte in der ZBW

In der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) in Kiel ist am frühen Montagmorgen ein Feuer ausgebrochen. In einem Betriebsraum der Haustechnik war ein Batterie-Satz in Brand geraten. Dabei zog giftiger Brandrauch durch das gesamte Gebäude.

Voriger Artikel
CAU Kiel erhält wieder Wasser
Nächster Artikel
Handfester Eindruck vom Beruf

In der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) in Kiel ist am frühen Montagmorgen ein Feuer ausgebrochen.

Quelle: Frank Peter
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Anzeige
Mehr zum Artikel
Nach Brand in Kiel
Foto: Nach dem Brand am Montagmorgen bleibt die ZBW in Kiel vorerst geschlossen. Auch die Webseite kann nicht aufgerufen werden.

Krisenstimmung in der Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) in Kiel: Aufgrund eines Brandes am frühen Montagmorgen in einem Haustechnik-Raum bleibt das Gebäude für mindestens eine Woche geschlossen – wahrscheinlich sogar länger.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr