23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Batterie brannte in der ZBW

Kiel Batterie brannte in der ZBW

In der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) in Kiel ist am frühen Montagmorgen ein Feuer ausgebrochen. In einem Betriebsraum der Haustechnik war ein Batterie-Satz in Brand geraten. Dabei zog giftiger Brandrauch durch das gesamte Gebäude.

Voriger Artikel
CAU Kiel erhält wieder Wasser
Nächster Artikel
Handfester Eindruck vom Beruf

In der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) in Kiel ist am frühen Montagmorgen ein Feuer ausgebrochen.

Quelle: Frank Peter

Kiel. Beim Eintreffen der Feuerwehr war auch das große Atrium verqualmt. Ob der starke Rauch Bücher beschädigt hat, war zunächst unklar. Nach dem Durchlüften des Gebäudes rückten die Einsatzkräfte gegen 7.30 Uhr wieder ab. Im Einsatz waren der Löschzug der Hauptwache sowie die Freiwillige Feuerwehr Suchsdorf.

Die Batterien sind Teil der unterbrechungsfreien Stromversorgung, die im Falle eines Stromausfalls die Systeme in der Bibliothek weiter mit Energie versorgen sollen. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. Verletzt wurde niemand, da das Gebäude zum Zeitpunkt leer war. Der Alarm war von der Brandmeldeanlage ausgelöst worden.

Die direkt neben dem Institut für Weltwirtschaft stehende ZBW war im vergangenen Jahr als „Bibliothek des Jahres“ ausgezeichnet worden. Den Preis vergibt der Deutsche Bibliotheksverband. Die ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft, so der offizielle Name, ist nach eigenen Angaben die weltweit größte Einrichtung dieser Art für wirtschaftswissenschaftliche Literatur mit einem überregionalen Auftrag. Sie hat auch einen Standort in Hamburg.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Behling
Lokalredaktion Kiel/SH

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Anzeige
Mehr zum Artikel
Nach Brand in Kiel
Foto: Nach dem Brand am Montagmorgen bleibt die ZBW in Kiel vorerst geschlossen. Auch die Webseite kann nicht aufgerufen werden.

Krisenstimmung in der Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) in Kiel: Aufgrund eines Brandes am frühen Montagmorgen in einem Haustechnik-Raum bleibt das Gebäude für mindestens eine Woche geschlossen – wahrscheinlich sogar länger.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr