18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Neue Eingangspforte mit speziellem Riegel

Alter Botanischer Garten in Kiel Neue Eingangspforte mit speziellem Riegel

Die Lücke ist wieder geschlossen. Nachdem Unbekannte im Februar die Eingangspforte zum Alten Botanischen Garten am Schwanenweg gestohlen hatten, öffneten Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer und Edda Hinrichsen, Vorsitzende des Kieler Vereins zur Erhaltung und Förderung des Alten Botanischen Gartens, am Sonntagmorgen eine neue Pforte.

Voriger Artikel
Britische Reederei feiert „Queens Day“
Nächster Artikel
Fisch, Forschung, Familienspaß

Einweihung der neuen Eingangspforte am Schwanenweg: Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer und Fördervereinsvorsitzende Edda Hinrichsen machen den Weg in den Alten Botanischen Garten frei..

Quelle: vr

Kiel. Die Eisenkonstruktion des Kunstschmiedes Kurt Lange ist diesmal mit einem speziellen Riegel gesichert.

Ulf Kämpfer hob bei der Einweihung das besondere Engagement des Fördervereins seit dessen Gründung vor 35 Jahren hervor. „Es wäre eine Schande gewesen, wenn wir den Garten verloren hätten“, sagte er. Der Garten sei längst zum Geheimtipp für viele Kieler und Besucher der Stadt geworden und heute Teil einer Perlenkette von Grünflächen, die sich von der Kiellinie über den Schlosspark in die Innenstadt zieht. Dort sollen, so Kämpfer weiter, auch der Ratsdienergarten und der Hiroshimapark an das grüne Band angeknüpft werden. „Ohne den Verein gäbe es das alles nicht“, sagte der Oberbürgermeister. Den alten botanischen Garten bezeichnete er auch als gutes Beispiel für ein Hand-in-Handgehen von Stadt und Zivilgesellschaft. Er versprach, dass die Stadt den gärtnerischen Teil des Engagements weiter übernehme.

Der 1669 ursprünglich als Teil des Schlossgartens angelegte, zur vier Jahre davor gegründeten Christian-Albrechts-Universität gehörende alte botanische Garten Kiels war der sechsälteste Garten dieser Art Deutschlands. Seit 1825 ist er der vierte Kieler Garten an der heutigen Stelle. Der fünfte wurde 1985 am Ende der Leibnizstraße eröffnet. Fünf Jahre zuvor hatte sich der Förderverein gegründet, um den alten Garten zu erhalten – mit Erfolg.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3