23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Küken von der Autobahn gerettet

Kiel Küken von der Autobahn gerettet

Drama auf der Autobahn: Polizei und Feuerwehr haben am Freitagmorgen fünf Entenküken vom Mittelstreifen gerettet. Die Entenmutter war überfahren worden – die Küken rannten vor Schreck in die Mitte der Fahrbahn. Gegen 9.30 Uhr hatte eine Autofahrerin die Polizei angerufen und von der Entenwanderung auf dem Asphalt berichtet.

Voriger Artikel
Glaskugel bringt ihn an Bord
Nächster Artikel
Kita-Neubau am UKSH eröffnet

Polizei und Feuerwehr haben am Freitagmorgen fünf Entenküken vom Mittelstreifen gerettet.

Kiel. „Zehn Minuten später waren wir mit Einsatzwagen vor Ort und haben die Autobahn vor Kiel gesperrt“, sagte Feuerwehrsprecher Michael Krohn.Mehrere Einsatzkräfte suchten dann den Mittelstreifen ab und fanden die Küken schnell. Die kleinen Entchen ließen sich mit einem Kescher einfangen. Die Feuerwehr hat sie ins Tierheim gebracht, wo sie untersucht wurden. Dann kamen sie ins Wildtierheim nach Preetz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3