27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Famila-Markt wird erweitert

Kiel Famila-Markt wird erweitert

Beim Famila-Markt an der Preetzer Straße 298 haben die Vorarbeiten für die Erweiterung und Modernisierung begonnen. Der Verkauf läuft weiter während des Umbaus, der voraussichtlich bis Sommer 2016 dauern wird.

Voriger Artikel
Kieler Tender ist seeklar
Nächster Artikel
Kalle Blomquist auf der Bühne

Der Famila-Markt in Elmschenhagen soll in den kommenden Monaten erweitert und modernisiert werden. Auch der Eingangsbereich wird komplett umgestaltet.

Quelle: Karin Jordt

Kiel. „Unsere Kunden können sich auf ein echtes Einkaufserlebnis freuen, das dem aktuellen Famila-Konzept entspricht: breite Gänge, niedrige Regale und ein modernes Erscheinungsbild“, erläutert Warenhausleiter Adrian Stern. Zunächst solle der Parkplatz vergrößert und neu gestaltet werden. Gut 200 Stellplätze in einer Breite von 2,70 Metern werden den Kunden nach Mitteilung des Unternehmens zur Verfügung stehen. In der Nähe des Eingangs sollen Parkplätze für Menschen mit Behinderung und für Eltern mit Kindern eingerichtet werden.

 Im zweiten Schritt werde das bestehende Gebäude erweitert, berichtet Famila-Sprecherin Bärbel Hammer. Zur Preetzer Straße sei ein zweistöckiger Anbau vorgesehen, der im Obergeschoss Platz für die Sozialräume biete. Im Erdgeschoss werde die Verkaufsfläche dann etwa um 400 Quadratmeter vergrößert. Der Getränkemarkt, der bislang einen separaten Eingang hatte, wird vom Verkaufsraum aus zugänglich sein. Im gesamten Warenhaus, das dann eine Verkaufsfläche von 2680 Quadratmeter haben wird, sollen die Bedientheken für Fleisch, Wurst und Käse, die Inneneinrichtung und die Kühlanlagen erneuert, ein Kundenleitsystem geschaffen sowie ein neues Farb- und Beleuchtungskonzept umgesetzt werden.

 Im letzten Bauabschnitt wird der Eingangsbereich versetzt und verschönert. Weiter bleiben ein Blumenladen, eine Bäckereifiliale und ein Geldausgabeautomat unter dem Dach des Marktes. Die Baukosten betragen nach Famila-Angaben insgesamt rund fünf Millionen Euro. Die Famila-Handelsmarkt Kiel GmbH & Co. KG wurde 1974 gegründet und ist ein Tochterunternehmen des Großhandelshauses Bartels-Langness. dt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3